15 Jan 2024

ADA Cosmetics präsentiert „ADA Atelier“ und treibt das Thema Nachhaltigkeit in der Hotelbranche weiter voran  

Auf der INTERGASTRA in Stuttgart, der Leitmesse für Hotellerie und Gastronomie, präsentiert ADA Cosmetics vom 3. bis zum 7. Februar 2024 spannende Neuigkeiten. Dazu zählt insbesondere der Service „ADA Atelier“, der es Hotels künftig ermöglicht, mithilfe einer Vielzahl von Komponenten problemlos ihre eigene Hotelkosmetiklinie zusammenzustellen. Besucher haben zudem die Möglichkeit, sich am Stand B85 in Halle 7 über ein nachhaltig zertifiziertes Produktportfolio sowie das erfolgreiche Spendersystem SmartCare zu informieren.

ADA Atelier: Eigene Hotelkosmetiklinien für kleine und große Hotels

ADA Cosmetics entwickelt, testet, produziert und optimiert seit mehr als 40 Jahren eigene Rezepturen und Düfte – sicher und frei von Parabenen, Mikroplastik, Silikonen und anderen Schadstoffen. Kleine wie große Hotels erhalten mit dem neuen Service „ADA Atelier“ nun die Möglichkeit, ihre Badezimmer mit individuell angepassten Hotel-Kosmetikprodukten auszustatten und so ohne viel Aufwand ihre eigene Hotellinie anzubieten. Dabei können sie aus drei verschiedenen Spendertypen wählen und mit einer Vielzahl an Farboptionen, sechs verschiedenen Düften und einem eigens für sie gestalteten Etikett kombinieren. Das „ADA-Atelier“ ermöglicht personalisierte Gestaltung, um den Bedürfnissen und dem Stil jedes einzelnen Hotels gerecht zu werden. Die Konfiguration ist ab einer Auflage von 500 Stück möglich und verfügbar für Shampoo, Spülung, Duschgel/Flüssigseife, Körperlotion und Haar- und Körpershampoo.

Nachhaltig, hautverträglich und sicher: Skincare-Kompetenz und hygienische Spenderlösungen für die Hotellerie

Als Marktführer für Hotelkosmetik ist ADA Cosmetics bislang das einzige Unternehmen in der Branche, dessen Produktportfolio die Auszeichnung Cradle to Cradle Certified® Silver erhalten hat. Messebesucher können sich am ADA-Stand dazu ausgiebig informieren und beraten lassen – ebenso wie über das gesamte Produktportfolio, das neben den eigenen verwöhnenden Hautpflegemarken auch renommierte Lizenzmarken, wie Amouage, Chopard, Estéban oder Balmain, beinhaltet.

Permanente Innovationskraft zeichnet die Qualität der Produkte von ADA Cosmetics aus: Am Messestand erhalten Interessierte ausführliche Informationen zu Trends und modernsten Spendersystemen, die die Wohlfühlmomente im Hotelbad perfektionieren. Etwa zu SmartCare, dem Bestseller von ADA Cosmetics: Das patentierte Hygiene- und Sicherheitssystem des Spenders steht für höchstmögliche mikrobiologische Sicherheit. Eine wissenschaftliche Analyse der Hochschule Rhein-Waal bestätigt, dass während der Anwendung durch den Gast keine Bakterien in den Spender gelangen können. Das Material zeichnet sich zudem durch eine 100-prozentige Recyclebarkeit aus. Innerhalb von sieben Sekunden kann das Housekeeping den leeren Dispenser gegen einen vollen austauschen.

 Veranstaltungstipp: Green Lobby – Nachhaltigkeit in der Hotelbranche

Wo die „grüne Hotellerie“ gegenwärtig steht, dieser Frage geht die Diskussionsrunde „Green Lobby“ am 4. Februar von 11-12 Uhr auf der Bühne in Halle 4 nach. Gerd von Podewils, CMO von ADA Cosmetics, gehört zum Experten-Panel, ebenso wie Hakan Adic (Hospitality&Mobility Wirelane), Darlene Schwabroch (Hotel Schwarzwald Panorama), Darvin Nowak (Greif Mietwäsche) und Journalist und Hotel-Tester Jens Rosenbaum. Informationen erhalten Sie auf der Seite der Messe Stuttgart

Besuchen Sie ADA Cosmetics auf der INTERGASTRA in Halle 7, Stand B85.

UNTERNEHMENSKONTAKT

ADA Cosmetics International GmbH l
Telefon: +49 7853 898 0 l E-Mail: info@ada-cosmetics.com