19 Jul 2023

ADA Cosmetics veröffentlicht den ersten Nachhaltigkeitsbericht der Hotel Amenities-Branche

Soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit in der Praxis

Als erstes Unternehmen der Branche hat ADA Cosmetics, einer der weltweit führenden Hersteller im Bereich Hotelkosmetik, einen umfassenden Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Der 52-seitige Bericht umfasst den Zeitraum von 2021 bis 2022 und wurde gemäß den weltweit anerkannten Standards der Global Reporting Initiative (GRI) erstellt. Die Berichterstattung erfolgt freiwillig, erst ab 2024 soll die obligatorische Offenlegung für alle in der EU ansässigen Unternehmen schrittweise eingeführt werden. Der Bericht unterstreicht ADAs vorbildliches Engagement für soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit.

Der Nachhaltigkeitsbericht stellt einen wichtigen Meilenstein in der Branche dar, denn gegenwärtig gibt es noch kein vergleichbar umfassendes Rahmenwerk anderer Wettbewerber. Er spiegelt auch das unermüdliche Engagement des Unternehmens für die Entwicklung nachhaltiger Produkte seit seiner Gründung vor über 40 Jahren wider.

Mit Präsenz in 116 Ländern und knapp 700 Mitarbeitern weltweit befolgt ADA Cosmetics internationale Richtlinien in Bezug auf Arbeitspraktiken, Menschenrechte, Verbraucher- und Umweltschutz sowie Maßnahmen gegen Korruption. Das Unternehmen hat sich verpflichtet, die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (SDGs) einzuhalten und hat bereits viele Kriterien in seine eigene Geschäftsstrategie integriert.

Um Transparenz und Rechenschaftspflicht zu erhöhen, veröffentlicht ADA nicht nur seine Daten in diesem Bericht, sondern teilt sie auch mit externen Organisationen und beteiligt sich freiwillig an Zertifizierungsprozessen wie CDP, Cradle to Cradle Certified® Products Standard, Nordic Swan Ecolabel und anderen. Im kürzlich veröffentlichten EcoVadis-Rating, einem weltweit anerkannten Index für Nachhaltigkeitsbewertungen, erhielt ADA den Silber-Status. Mit seiner Bewertung befindet sich ADA in der Spitzengruppe der besten 10 Prozent aller bewerteten Unternehmen.

Ein zentraler Aspekt des Nachhaltigkeitsberichts ist die umfassende Sorgfalt in Bezug auf Produktverantwortung. Angefangen bei der Arbeit von Chemikern, Verfahrenstechnikern und Sicherheitsexperten in Labors in Deutschland, der Tschechischen Republik und Malaysia bis hin zu ressourceneffizienten Produktionsprozessen und dem Produktdesign. Um qualitativ hochwertige, sichere und nachhaltige Produkte zu gewährleisten, entwickelt, testet und optimiert ADA jedes Jahr Hunderte von Formulierungen nach dem Cradle-to-Cradle-Prinzip. Mit Erfolg: Keine der von ADA entwickelten Formeln enthält bedenkliche Inhaltsstoffe wie Parabene, Silikone, Formaldehydspender oder Isothiazolinone. Stattdessen werden natürliche und pflanzliche Rohstoffe verwendet. ADA ist das erste und einzige Unternehmen der Branche, dessen gesamtes Produktportfolio Cradle to Cradle Certified® ist.

Die Produktvielfalt von ADA erfordert ein hohes Maß an Flexibilität in der Produktion. Experten streben kontinuierlich danach, verschiedene Materialien und Prozesse einzubeziehen – nicht nur zur Herstellung hautfreundlicher Pflegeprodukte und recycelbarer Spender, sondern auch für inspirierende Designs. So ist beispielsweise geplant, im Jahr 2023 weitere ökologische Designkriterien für die Produktentwicklung festzulegen, um die Kreislauffähigkeit des gesamten Produktportfolios zu verbessern, da sich das Unternehmen stark für die Kreislaufwirtschaft engagiert.

„Bei ADA sind wir sehr stolz darauf, das erste Unternehmen der Hotelkosmetikbranche zu sein, das einen Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht hat. Wir setzen uns sehr für das Prinzip ‚Conscious choices – trip by trip‘ ein“, sagt Lutz Hübner, CEO von ADA Cosmetics. „Gemeinsam mit unseren Partnern können wir das Gastgewerbe und damit das Reisen nachhaltiger machen. Durch die Bereitstellung öko-effizienter Produkt- und Servicelösungen unterstützen wir Gäste und Hoteliers dabei, ihren Aufenthalt oder ihr Geschäft nachhaltiger zu gestalten.“

„Unser Ziel bei ADA ist es, der Branchenführer in solchen Themen zu sein, konkrete Schritte zu unternehmen und anderen ein Vorbild zu sein. Deshalb müssen wir vollständig transparent sein, was unser Handeln betrifft.“

Der Nachhaltigkeitsbericht kann online heruntergeladen werden.

 

Company
Gerd von Podewils | Chief Marketing Officer l ADA Cosmetics International GmbH | gerd.vonpodewils@ada-cosmetics.com

UNTERNEHMENSKONTAKT

ADA Cosmetics International GmbH l
Telefon: +49 7853 898 0 l E-Mail: info@ada-cosmetics.com